Milan verliert zwei Punkte und Ronaldo
Aktualisiert

Milan verliert zwei Punkte und Ronaldo

Im Nachtragsspiel der 16. Runde kam Milan gegen Livorno nicht über ein 1:1 hinaus. Andrea Pirlo konnte per Handspenalty immerhin den Ausgleich erzielen (61.), nachdem Nico Pulzetti den Gast elf Minuten vorher in Führung geschossen hatte.

Die "Rossoneri" verpassten nicht nur den Sprung auf einen Platz, der zur Teilnahme an der Champions-League-Qualifikation berechtigen würde, sonern verloren auch Ronaldo. Das brasilianische "fenomeno" war erst in der 56. Minute eingewechselt worden, musste das Feld des Giuseppe Meazza aber vier Minuten später unter Tränen wieder verlassen. Er wurde vom Platz getragen und zu näheren Abklärungen ins Spital gebracht, erste Vermutungen gehen von einer schweren Knieverletzung aus.

Die Partie war ursprünglich auf den 16. Dezember letzten Jahres angesetzt gewesen. Sie musste aber verschoben werden, weil Milan an jenem Wochenende die Klub-WM in Japan bestritt und der Trophäensammlung eine weitere Einheit hinzufügte.

Milan - Livorno 1:1 (0:0)

Giuseppe Meazza. - 24 000 Zuschauer

Tore: 50. Pulzetti 0:1. 61. Pirlo (Handspenalty) 1:1.

Bemerkung: Ronaldo, der in der 56. Minute eingewechselt wurde, musste vier Minuten später vom Feld getragen werden. Vermutlich hat der Brasilianer eine schwere Knieverletzung erlitten.

Rangliste (je 22 Spiele):

1. Inter Mailand 56. 2. AS Roma 48. 3. Juventus Turin 44. 4. Fiorentina 38. 5. AC Milan 37. 6. Udinese 33. 7. Sampdoria Genua 31. 8. Atalanta Bergamo 30. 9. Genoa 29. 10. Palermo 28. 11. Napoli 27. 12. Torino 24. 13. Lazio Rom 23 (24:31). 14. Catania 23 (19:26). 15. Livorno 23 (25:34). 16. Siena 20 (25:32). 17. Parma 20 (25:33). 18. Empoli 19. 19. Reggina 18. 20. Cagliari 15.

(si)

Deine Meinung