Wil: Milchtank-Laster umgekippt
Aktualisiert

WilMilchtank-Laster umgekippt

Bei einem Ausweichmanöver in einem Kreisel ist ein Kleinlastwagen mit Milchtank umgekippt. Unzählige Liter Milch ergossen sich auf die Strasse.

Am Montagmorgen gegen 10.05 Uhr ist an einem Kreisel auf der Toggenburgerstrasse ein Kleinlastwagen mit Milchtank gekippt. Dabei floss eine unbekannte Menge Milch auf die Strasse.

Der 64-jährige Lenker des Kleinlastwagens befand sich im McDonalds-Kreisel, als von der Toggenburgerstrasse her ein Kombi angeblich unmittelbar vor ihm in den Kreisel fuhr. Um eine Kollision zu vermeiden, lenkte der 64-Jährige sein Fahrzeug abrupt nach links. In der Folge kam der Kleinlastwagen auf den gepflasterten, inneren Teil des Kreisels. Durch die Gewichtsverlagerung im halbgefüllten Milchtank kippte das Fahrzeug um. Die Milch im Tank ergoss sich auf die Strasse.

Deine Meinung