Madagaskar: Militär nimmt bisherigen Ministerpräsidenten fest

Aktualisiert

MadagaskarMilitär nimmt bisherigen Ministerpräsidenten fest

In Madagaskar ist der von Ex-Staatschef Marc Ravalomanana ernannte Ministerpräsident festgenommen worden. Manandafy Rakotonirina wurde in einem Hotel in der Hauptstadt Antananarivo in Gewahrsam genommen, von dem aus er seine Amtsgeschäfte führte.

Dies berichtete ein Korrespondent der Nachrichtenagentur AFP. Rakotonirina widersetzte sich der Regierung des Übergangspräsidenten Andry Rajoelina, der Ravalomanana im März entmachtet hatte.

Bei der Festnahme am Mittwoch waren 20 bewaffnete und teils vermummte Soldaten im Einsatz, die Rajoelina treu sind. Der Machtkampf zieht sich bereits seit Wochen hin.

Rajoelina drängte mit Unterstützung der Armee den damaligen Präsidenten Ravalomanana aus dem Amt und liess sich zum Übergangspräsidenten ausrufen. Seit Ende Januar wurden bei den Auseinandersetzungen etwa hundert Menschen getötet.

(sda)

Deine Meinung