Payerne VD: Militärfahrzeug steht in Vollbrand
Publiziert

Payerne VDMilitärfahrzeug steht in Vollbrand

In Payerne ist ein Puch komplett ausgebrannt. Der Sachschaden könnte mehrere Hunderttausend Franken betragen.

von
ij
Der Puch war mit kostspieliger Ausrüstung ausgestattet.

Der Puch war mit kostspieliger Ausrüstung ausgestattet.

20 Minuten/Leser-Reporter

Auf dem Militärplatz in Payerne ist ein Fahrzeug in Flammen aufgegangen. Das Auto und dessen Ladung wurden komplett zerstört. Der Puch war mit einer Funker-Ausrüstung ausgestattet.

Dabei ist niemand verletzt worden. Der Sachschaden ist allerdings enorm. «Diese Transportfahrzeuge sind mit kostspieligem Material ausgerüstet», sagt eine Quelle aus dem Militärumfeld. Je nach Alter und Ausstattung könne der Wert bis zu 500'000 Franken betragen.

Die Gründe für den Brand würden untersucht, sagt Tobias Kühne, Mediensprecher der Militärjustiz. Er will den Schaden nicht beziffern. Man werde ein Gutachten in Auftrag geben.

Deine Meinung