Ski alpin:: Miller auf Startplatz 46 zurückversetzt
Aktualisiert

Ski alpin:Miller auf Startplatz 46 zurückversetzt

Bode Miller hat sich einen weiteren Ausrutscher geleistet. Der Amerikaner erschien in Bormio nicht zur öffentlichen Ziehung der Startnummern und wurde deshalb gemäss Reglement in der Startliste zurückversetzt.

Miller wird am Sonntag die Abfahrt nicht mit der zugelosten Nummer 15, sondern erst mit der Nummer 46 aufnehmen.

Die Startliste für die Weltcup-Abfahrt der Männer vom Sonntag in Bormio (Start 11.45 Uhr):

1 Christof Innerhofer (It). 2 Christoph Gruber (Ö). 3 Johan Clarey (Fr). 4 Georg Streitberger (Ö). 5 Adrien Théaux (Fr). 6 Scott Macartney (USA). 7 Hans Olsson (Sd). 8 Andrej Jerman (Sln). 9 Marco Büchel (Lie). 10 Werner Heel (It). 11 Marco Sullivan (USA). 12 Ambrosi Hoffmann (Sz). 13 Hermann Maier (Ö). 14 Didier Défago (Sz). 15* Bode Miller (USA).

16 Didier Cuche (Sz). 17 Klaus Kröll (Ö). 18 Manuel Osborne- Paradis (Ka). 19 Peter Fill (It). 20 Michael Walchhofer (Ö). 21 Aksel Lund Svindal (No). 22 Erik Guay (Ka). 23 Daniel Albrecht (Sz). 24 Pierre-Emmanuel Dalcin (Fr). 25 Patrick Staudacher (It). 26 Romed Baumann (Ö). 27 Yannick Bertrand (Fr). 28 David Poisson (Fr). 29 Carlo Janka (Sz). 30 John Kucera (Ka). - 51 Fahrer gemeldet. - * = wegen Nichterscheinens an der öffentlichen Startnummern-Verlosung auf Startplatz 46 zurückversetzt.

Technische Daten: Piste Stelvio, 3200 m Länge, 965 m HD, 45 Tore; Kurssetzer Helmuth Schmalzl (FIS/It).

(si)

Deine Meinung