Miller nicht im US-Weltcup-Team
Aktualisiert

Miller nicht im US-Weltcup-Team

Auf der 27 Männer umfassenden Liste des Skiverbands der USA für die kommende Weltcup-Saison fehlt erwartungsgemäss Bode Miller.

Der vierfache Weltmeister und Gesamtweltcup-Sieger von 2005 hatte Mitte Mai dargelegt, künftig eigene Wege gehen zu wollen.

Miller gehörte elf Jahre lang zum US-Team. Jetzt mochte sich der Sohn einer Hippie-Familie mit den strengen Regeln nicht mehr abfinden. Im vergangenen Winter hatte ihm der Verband sogar untersagt, an den Rennen im Wohnmobil zu logieren. Miller könnte allenfalls am FIS-Weltcup teilnehmen, wenn er von den USA als Nichtmitglied gemeldet wird.

(si)

Deine Meinung