Miller steigt aus
Aktualisiert

Miller steigt aus

Sienna Miller hat sich eine Auszeit aus ihrem Engagement am Londoner Theater genommen, nachdem ihr Verlobter Jude Law öffentlich gebeichtet hatte, dass er sie mit seinem Kindermädchen betrogen hat.

von
wenn

Die «Alfie»-Darstellerin hatte noch am Montagabend 18. Juli tapfer die Rolle der «Celia» in dem Shakespeare-Stück «As You Like It» gespielt - aber am Ende der Vorstellung war sie in Tränen ausgebrochen, als das Publikum ihr sein Mitgefühl zeigte.

Ein Zettel am Theater hat nun seit mitte Woche die Karteninhaber informiert, dass Miller von ihrer Zweitbesetzung Denise Gough ersetzt wird. Die Theaterproduzenten wissen noch nicht, wann sie wieder auf der Bühne stehen wird.

Regisseur David Lan über Millers Auszeit: «Einer der Gründe ist, dass sie mit all den forschenden Blicken auf ihr Privatleben eine ziemlich harte Zeit durchgemacht hat.»

Ein Freund zur britischen Zeitung «Daily Mirror»: «Sie kann der Welt nicht gegenübertreten. Die gesamten Auswirkungen von Judes Treuebruch haben sie nun erreicht. Sie ist am Boden. Es ist, als wäre ein Familienmitglied gestorben.»

Deine Meinung