Millionenbeute bei Überfall
Aktualisiert

Millionenbeute bei Überfall

Mehrere schwer bewaffnete Männer haben im Norden von Marseille einen Geldtransporter überfallen. Dabei erbeuteten sie mehrere Millionen Euro.

Das Kommando hatte den gepanzerten Transporter in genauer Kenntnis seiner Fahrstrecke auf einem Autobahnzubringer blockiert. Darauf bedrohten die Männer das Sicherheitspersonal und brachten einen Grossteil des Geldes an sich, wie die Polizei mitteilte.

Nach französischen Radioberichten vom Dienstag soll die Beute sechs Millionen Euro betragen. Zur Höhe der Beute gab es keine offizielle Angabe. Verletzt wurde bei dem Überfall am Montagnachmittag trotz eines Schusswechsels der Täter mit der Polizei niemand.

(sda)

Deine Meinung