«League of Legends» - Millionengewinn – Rettet Schalke 04 mit dem E-Sport sein Fussball-Team?
Publiziert

«League of Legends»Millionengewinn – Rettet Schalke 04 mit dem E-Sport sein Fussball-Team?

Der FC Schalke 04 gehört zu den besten, aber nicht im Fussball. Ihr E-Sport-Team spielt in der höchsten «League of Legends»-Liga in Europa. Nun droht dem Team allerdings der Ausstieg.

von
Marc Gerber
1 / 6
Die E-Sport Abteilung des Fussballvereins Schalke 04 wird massiv geschrumpft.

Die E-Sport Abteilung des Fussballvereins Schalke 04 wird massiv geschrumpft.

Schalke 04
So laufen schon die Verhandlungen um den Slot für die LEC der höchsten «LoL»-Liga in Europa. Wert: 20 bis 30 Millionen Euro.

So laufen schon die Verhandlungen um den Slot für die LEC der höchsten «LoL»-Liga in Europa. Wert: 20 bis 30 Millionen Euro.

Riot
Da der Fussballclub Schulden von über 200 Millionen Euro haben soll, wäre der Verkauf lukrativ.

Da der Fussballclub Schulden von über 200 Millionen Euro haben soll, wäre der Verkauf lukrativ.

Der ehemalige Bundesligist Schalke 04 hatte definitiv schon bessere Zeiten, wenn auch diese schon zehn Jahre her sind. Damals gewann der Fussballverein aus Gelsenkirchen den DFB-Pokal, die Meisterschaft holten die Schalker das letzte Mal 1958. Heute spielt der Traditionsverein in der zweiten Bundesliga. Das nach einer katastrophalen Saison mit einem kurzen Gastspiel vom Schweizer Trainer Christian Gross.

Der Fussballverein investierte in der Vergangenheit auch in den E-Sport. 2016 gründet der Club die FC Schalke 04 Esports GmbH. In Spielen wie «Fifa», «Pro Evolution Soccer» und «League of Legends» eröffneten die Deutschen Teams. Für sein «LoL»-Team kaufte der Fussballverein 2019 sogar einen Slot für die «League of Legends» European Championship kurz LEC. Das ganze kostete acht Millionen Euro. Schalke ist der einzige Fussballverein, der so einen Slot besitzt.

«Wir werden uns von diesem Geschäftsbereich sehr wahrscheinlich trennen müssen.»

Schalke 04 Marketing-Vorstand Alexander Jobst

Da Schalke 04 schon vor dem Abstieg Geldsorgen hatte, man spricht von über 200 Millionen Euro Schulden, kommt die aktuell noch aktive E-Sport Abteilung immer mehr in den Fokus, wie 20 Minuten berichtete. Der LEC-Slot, den Schalke 04 für acht Millionen Euro gekauft hat, ist heute 30 Millionen Euro oder mehr wert. Der Verein kommunizierte, man werde alle Möglichkeiten prüfen, um den Verein zu sanieren. Lange blieb es still um Schalke 04 und ihre E-Sport Abteilung, bis jetzt.

An der Mitgliederversammlung bestätigte Marketing-Vorstand Alexander Jobst: «Wir werden uns von dem Geschäftsbereich sehr wahrscheinlich trennen müssen.» Dieser Entscheid kommt zu einem ungünstigen Zeitpunkt, da die LEC-Saison gerade gestartet ist und ein Verkauf erst nach der Saison möglich wäre. Das Positive: «League of Legends» ist das Spiel, das Schalke 04 am meisten Geld in die E-Sport Abteilung spült, somit sollte ein Minusgeschäft praktisch unmöglich sein.

Schalke 04 half dem E-Sport

Wer den Slot kauft, kann zu diesem Zeitpunkt nur spekuliert werden. Schalke 04 will aber nicht komplett aus dem E-Sport aussteigen. So soll weiter E-Sport betrieben werden, einfach in einem kleineren Umfang. Schade, denn die FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. Esports Abteilung war innovativ. Kein Fussballverein investierte so viel in den E-Sport und es war nicht nur ein Marketing-Experiment sondern brachte dem Verein Geld ein und dies über fünf Jahre.

In der Schweiz investieren in der Vergangenheit mehrere Fussballvereine in den E-Sport unter anderem in Lausanne, Basel oder beim Servette FC – natürlich nicht wie in Deutschland im Millionenbereich. Trotzdem zeigt der Fall Schalke 04, E-Sport kann lukrativ sein und im Fall der Deutschen, das Kerngeschäft, also den Fussball, zum Leid des E-Sports finanziell mitretten.

Folge unserem Twitch-Kanal!

Twitch.tv/20min_ch

Twitch.tv/20min_ch

20 Minuten berichtet fortlaufend über die neusten Ereignisse im E-Sport, sei es hierzulande oder international. Werde jetzt Teil unserer wachsenden Community und folge jetzt unserem brandneuen Twitch-Kanal. Wir streamen alles, was dein Gamer-Herz begehrt, seien es E-Sport-Turniere, neuste Gaming-Hits oder Talks und Sessions mit den aufstrebenden E-Sportlern in unserem Lande. Dich erwartet grösster High-End-Skill und Unterhaltung auf höchstem Niveau. GLHF!

Deine Meinung

6 Kommentare