Aktualisiert 29.10.2007 16:02

Mills schmeisst Riesenparty fürs Töchterchen

Heather Mills hat fast eine Viertelmillion Dollar für eine Luxus-Party zum vierten Geburtstag ihrer Tochter ausgegeben.

von
wenn

Die Noch-Ehefrau von Sir Paul McCartney hat am 27. Oktober - drei Tage vor dem eigentlichen Geburtstag von Töchterchen Beatrice - für 200.000 Dollar eine Disney-Party veranstaltet. Auf Mills' Anwesen in East Sussex wurden Trampoline und Hüpfburgen aufgestellt, es gab ein Kino und Springbrunnen. Ausserdem bekam die Kleine ein Pony geschenkt.

Nun wird Mills kritisiert, dass sie an einem einzigen Abend so viel Geld ausgegeben hat. Ein Insider zur britischen Zeitung «The Sun»: «Das war eine Mordsparty und hat ein Vermögen gekostet. Für Heather ist diese Summe Kleingeld. Einige Gäste haben sogar Champagner und Wein mit nach Hause genommen.»

Auch McCartney soll kurz bei der Party aufgetaucht sein, ging nach 20 Minuten aber wieder. Mills und McCartney stecken zurzeit mitten in einem Streit um die Scheidungsabfindung.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.