15.09.2020 08:31

«Wie viele Babys sind da drin?»Mimi Jäger postet letztes Selfie vor der Geburt

In diesen Tagen wird Influencerin Mirjam Jäger zum zweiten Mal Mami. Kurz vor ihrem Kaiserschnitt-Termin zeigt sie ihrer Community noch einmal ihren Babybauch – und erntet lustige bis erstaunte Kommentare.

von
Katja Fischer
1 / 10
Mirjam Jäger zeigt ihren Babybauch – es sei das «vermutlich letzte Schwangerschaftsfoto» von ihr, schreibt sie zum Post. 

Mirjam Jäger zeigt ihren Babybauch – es sei das «vermutlich letzte Schwangerschaftsfoto» von ihr, schreibt sie zum Post.

Instagram/mirjamjaeger
Die Moderatorin und Influencerin ist in der 39. Schwangerschaftswoche, ihr zweites Kind soll in diesen Tagen zur Welt kommen. 

Die Moderatorin und Influencerin ist in der 39. Schwangerschaftswoche, ihr zweites Kind soll in diesen Tagen zur Welt kommen.

Instagram/mirjamjaeger
Jäger hat sich für einen geplanten Kaiserschnitt entschieden. Sie könne sich nicht vorstellen, natürlich zu gebären, sagt sie. 

Jäger hat sich für einen geplanten Kaiserschnitt entschieden. Sie könne sich nicht vorstellen, natürlich zu gebären, sagt sie.

Instagram/mirjamjaeger

Darum gehts

  • Mirjam Jäger (37) bekommt in diesen Tagen ihr zweites Kind.
  • Auf Instagram postet die Influencerin ein Spiegelselfie mit nacktem Bauch.
  • Es sei wahrscheinlich ihr letztes Schwangerschaftsbild, schreibt sie dazu. Sie habe inzwischen 27 Kilogramm zugenommen.
  • Ihre Community kommentiert rege unter dem Post. Darunter auch ihr Verlobter sowie andere Promis.

Sie hat nie ein Geheimnis daraus gemacht, Mühe mit den körperlichen Veränderungen während ihrer Schwangerschaft zu haben. Auch über ihren geplanten Kaiserschnitt und ihren Wunsch, aufs Stillen zu verzichten, hat sie immer offen gesprochen. Mirjam Jäger (37) hat während ihrer Schwangerschaft einige Tabuthemen auf den Tisch gebracht – und neben Kritik auch viel Zuspruch dafür bekommen.

Kurz vor ihrer zweiten Geburt zeigt sie sich nun noch einmal offenherzig: Auf Instagram postet sie am Montagabend ein Spiegelselfie und zeigt ihrer Community ihren XL-Babybauch. «Vermutlich das letzte Schwangerschaftsfoto, das ihr von mir seht», schreibt die Zürcher Influencerin und Moderatorin dazu und garniert ihre Caption mit einem Zwinker-Emoji und einem Gewichts-Update: 27 Kilogramm habe sie inzwischen zugenommen.

Noch in diesen Tagen soll ihr Baby das Licht der Welt erblicken. Sie freue sich sehr, sei nun jedoch auch etwas wehmütig, weil das Kind so lange in ihrem Bauch war, sagt Mimi zu 20 Minuten. «Aber die Vorfreude ist riesig.»

Ungläubige Reaktionen

Zahlreiche Follower haben ihren Bauch-Post kommentiert, darunter auch Promi-Kollegen. Und die Reaktionen sind köstlich: «Wie viele Babys hat es da drin?», fragt etwa Ex-Miss-Schweiz Laetitia Guarino (27) mit Tränen lachendem Smiley. Influencerin Anja Gasser (29) legt nach: «Sieht aus, als wären Zwillinge drin.»

Eiskunstlauf-Legende Denise Biellmann (57) scheint ihren Augen kaum zu trauen. «Wow», kommentiert sie und wünscht «viel Glück». Ungläubig scheint auch Jägers ehemaliger Ski-Freestyle-Kollege Julien Regnier (41) zu sein: «OMG», kommentiert er. Und Moderatorin Patricia Boser (52) schreibt: «Toi, toi, toi.»

«Zeit, dass es rauskommt»

Auch der Papi in spe und Jägers Verlobter Rafael Beutl (34) meldet sich unter dem Foto: «Zeit, dass es rauskommt», kommentiert er.

Für ihn und Mimi Jäger ist es bereits das zweite Kind: Louie ist mittlerweile dreijährig, er ist im Februar 2017 – ebenfalls per geplantem Kaiserschnitt – zur Welt gekommen. Jetzt bekommt er einen kleinen Bruder.

Hol dir den People-Push!

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und der Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe unten rechts auf «Cockpit», dann aufs «Einstellungen»-Zahnrad und schliesslich auf «Push-Mitteilungen». Beim Punkt «Themen» tippst du «People» an – schon läufts.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.