Aktualisiert 24.04.2020 09:41

Nach Sohn Louie (3)

Rafael Beutl und Mimi Jäger werden wieder Eltern

Die Ex-Freestylerin ist wieder schwanger: Mirjam «Mimi» Jäger und Rafael Beutl erwarten ihr zweites Kind. Im September ist es soweit.

von
anh
1 / 7
Mirjam «Mimi» Jäger und Rafael Beutl (34) werden zum zweiten Mal Eltern.

Mirjam «Mimi» Jäger und Rafael Beutl (34) werden zum zweiten Mal Eltern.

Instagram/mirjamjäger
Am Freitagmorgen gab die frühere Ski-Freestylerin ihre Schwangerschaft via Instagram bekannt.

Am Freitagmorgen gab die frühere Ski-Freestylerin ihre Schwangerschaft via Instagram bekannt.

Instagram/mirjamjäger
In der Bildbeschreibung verrät die 37-Jährige, dass sie bereits in der 19. Schwangerschaftswoche sei. Der Geburtstermin sei im September.

In der Bildbeschreibung verrät die 37-Jährige, dass sie bereits in der 19. Schwangerschaftswoche sei. Der Geburtstermin sei im September.

Instagram/mirjamjäger

Die frühere Ski-Freestylerin Mirjam «Mimi» Jäger und Ex-Bachelor Rafael Beutel werden zum zweiten Mal Eltern. Dies gab die 37-Jährige am Freitagmorgen via Instagram bekannt. «Oh ja, das hätte ich fast vergessen», schreibt Mimi zu einem Foto, auf dem ihr Babybauch zu sehen ist.

Entstanden sei das Kind um Silvester und der Geburtstermin sei im September, schreibt sie in der Bildbeschreibung weiter. Somit befinde sie sich aktuell in der 19. Schwangerschaftswoche. Das Paar hat mit Sohn Louie (3) bereits ein gemeinsames Kind.

Geschlecht bleibt privat

Gegenüber 20 Minuten verrät Mimi, dass sie das Geschlecht des Kindes bereits wissen. «Wir werden es wahrscheinlich gegen Ende der Schwangerschaft verkünden, so wie wir das bei Louie gemacht haben», so die baldige Zweifachmutter.

Das Paar sei sich zunächst unschlüssig gewesen, ob der Bub überhaupt ein Geschwisterchen kommen soll. Mimi erklärt: «Auf der einen Seite wäre es schön, auf der anderen ist ein gesundes Kind schon Geschenk genug.» Sie und Rafael hätten es seit Herbst darauf ankommen lassen. «Es hat dann eingeschlagen und wir freuen uns riesig!»

Natürlich sei es für sie nicht ideal, während der aktuellen Corona-Pandemie schwanger zu sein. «Es gibt zu wenige erforschte Fälle, um sicherzugehen, dass Schwangere und deren ungeborene Kinder nicht gefährdet sind», sagt Mimi. Sie passe also aktuell dreifach auf, um sich und ihre Familie zu schützen.

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe auf dem Startbildschirm rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Unten bei «Themen» schiebst du den Riegel bei «People» nach rechts – schon läufts.

Auf Instagram ist das 20-Minuten-People-Team übrigens auch unterwegs.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.