Minarett: Stadtrat bezieht Stellung

Aktualisiert

Minarett: Stadtrat bezieht Stellung

Der diesjährige Fasnachtsumzug in Wil gibt weiterhin zu reden: Nachdem bei der Verbrennung des «Nörgeli» das Minarett wegen Drohungen vom Wagen genommen worden war, reichte Hans Rudolf Keller (SVP) eine Interpellation ein.

Der Stadtrat Wil nahm nun zu den Ereignissen Stellung. Er sieht darin keinen Angriff auf die Meinungsfreiheit und die Menschenwürde, wie Keller monierte. Auch sei der Stadtrat keine Fasnachts-Zensurbehörde.

Deine Meinung