Hurrikane: Mindestens 189 Tote durch «Ida» in El Salvador
Aktualisiert

HurrikaneMindestens 189 Tote durch «Ida» in El Salvador

Der Wirbelsturm «Ida» hat am vergangenen Wochenende in El Salvador mindestens 189 Menschen in den Tod gerissen. Rund 80 weitere Menschen würden noch vermisst.

In den Notunterkünften seien noch knapp 14 300 Menschen untergebracht, teilte der Zivilschutz des zentralamerikanischen Landes am Samstag mit. Mehr als 2000 Häuser wurden durch den Wirbelsturm beschädigt oder zerstört. «Ida» hatte in El Salvador schwere Überschwemmungen und 176 Erdrutsche verursacht. Präsident Mauricio Funes rief daraufhin den Notstand für das Land aus.

(sda)

Deine Meinung