Inferno: Mindestens 24 Menschen in Car verbrannt
Aktualisiert

InfernoMindestens 24 Menschen in Car verbrannt

Es geschah mitten in einem Tunnel in Wuxi, China: Als ein Bus in Feuer geriet, gab es für mindestens 24 Menschen keinen Ausweg mehr.

Für 24 Mneschen gab es kein Entkommen aus dem brennenden Car.

Für 24 Mneschen gab es kein Entkommen aus dem brennenden Car.

Mindestens 19 weitere Menschen wurden laut der chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua in der ostchinesischen Provinz Jiangsu verletzt. Ein Sprecher der Provinzregierung sagte der Nachrichtenagentur AFP, dass die Ursache für den Brand im Pendelbus eines Stahlunternehmens noch unklar sei. Die Behörden hätten Ermittlungen eingeleitet.

In China kam es in der Vergangenheit wegen Verstössen gegen Sicherheitsvorschriften wiederholt zu schweren Bränden. Anfang Mai waren bei einem Feuer in einem Schlafsaal für Bahnarbeiter mindestens zehn Menschen getötet worden.

(sda)

Deine Meinung