Mindestens 30 Tote bei Zugunglück in Indien
Aktualisiert

Mindestens 30 Tote bei Zugunglück in Indien

Bei einem Zugunglück im Osten von Indien sind am Freitag mindestens 30 Menschen ums Leben gekommen.

Das teilte eine Bahnsprecherin mit. Ein Passagierzug sei im Bezirk Dinajpur im Unionsstaat West-Bengalen in einem Lastwagen gerast. Bei allen Opfern habe es sich um Insassen des Zuges gehandelt, sagte Bahnsprecherin Leela Sharma dem Fernsehnachrichtensender Aaj Tak. Nähere Einzelheiten wurden zunächst nicht mitgeteilt. (dapd)

Deine Meinung