Bombenterror: Mindestens vier Tote bei Explosion in Peshawar
Aktualisiert

BombenterrorMindestens vier Tote bei Explosion in Peshawar

Bei einer Explosion in der nordwestpakistanischen Stadt Peschawar sind nach offiziellen Angaben mindestens vier Menschen getötet worden. Sechs weitere wurden verletzt.

Ein Selbstmordattentäter habe sich am Donnerstagmorgen vor einem Kontrollpunkt der Polizei in die Luft gesprengt, sagte der Leiter der Provinz, Bashir Ahmed Bilour, Reportern am Anschlagsort. In der Umgebung befinden sich auch Büros der nationalen Fluggesellschaft und mehrere Medien-Häuser.

In den vergangenen Monaten haben militante Islamisten immer wieder Anschläge in Peschawar verübt.

(sda)

Deine Meinung