Zürich: Minenwerfergeschoss im Katzensee

Aktualisiert

ZürichMinenwerfergeschoss im Katzensee

Ein Schnorchler hat im Katzensee in Zürich ein Minenwerfergeschoss entdeckt. Der ungewöhnliche Fund wurde am Nachmittag von zwei Armeetauchern geborgen.

Der Taucher entdeckte das 26 cm lange Geschoss rund 300 Meter von der Badeanstalt Katzensee entfernt, in etwa 1,5 Metern Tiefe, wie es in einer Mitteilung der Stadtpolizei heisst. Der Mann alarmierte die Wasserschutzpolizei, welche die Armee informierte. Gemeinsam bargen sie das Geschoss.

Es befand sich offenbar schon seit längerer Zeit im Wasser. Nach erster Schätzung der Bergungsfachleute ist es mehrere Jahrzehnte alt.

(sda)

Deine Meinung