Publiziert

USAMini-Pferd fliegt in Flugzeug-Kabine mit

Auf einem Flug von Chicago nach Omaha zog ein Miniaturpferd alle Blicke auf sich.

von
vwi

Entspannte Reise: Das Pferd soll laut Fluggästen nach dem Start ein Schläfchen gehalten haben. (Quelle: Storyful)

Die Passagiere staunten am Freitag auf einem American-Airlines-Flug. Ein so genanntes Miniaturpferd stieg in die Kabine. Das Pferd namens Flirty durfte mit an Bord, um seiner Besitzerin bei dem Flug zu assistieren. Abrea Hensley hat ein Pferd anstelle eines Hundes als Assistenztier ausgewählt, weil sie auf Hundehaare allergisch reagiert.

Die US-Amerikanerin bat die anderen Fluggäste, Flirty nicht zu streicheln. Gegen Fotos oder Videos von ihr und ihrem Pferd habe sie aber nichts, so Abrea Hensley gegenüber US-Medien.

Kleinflugzeug versinkt im Meer

Der Pilot und die einzige Passagierin konnten sich aus dem Flugzeug retten. Sie mussten aber ohne Schwimmwesten im Wasser ausharren, bis die Küstenwache sie bergen konnte.
(Video: Tamedia)

Wie die Flugbegleiter von American Airlines auf Instagram berichteten, verlief die Reise mit dem Pferd ohne Zwischenfälle.

Streit im Flugzeug

Eine Maschine der Delta Air Lines sollte vom John F. Kennedy International Airpor in New York nach Miami fliegen. Der Ablug verzögerte sich um sechs Stunden und ein Streit unter den Passagieren brach aus.

(Video: Twitter)

Weltbekannte Flitzerin tanzt auf Flugzeug

(Video: Instagram/Kinsey Wolanski)

Deine Meinung