SBB: Minibars in allen Intercitys
Aktualisiert

SBBMinibars in allen Intercitys

Gute Nachricht für Pendler: Neu gibt es in allen Intercity-Zügen Speisewagen und Minibars.

Laut «Sonntag» werden statt wie bisher 118 bis Ende Jahr 188 Minibars in den Zügen unterwegs sein. Gleichzeitig soll auch die Zahl der Angestellten von 850 auf rund 980 steigen. Laut Elvetino-Chef Yvo Locher schafft die SBB-Tochter total 126 neue Stellen. Einen Teil des Wachstums verdankt Elvetino einem neuen Auftrag: Ab dem 1. März bedienen die Schweizer die 1.-Klasse-Gäste im TGV von Paris nach Genf. Allein für diesen Auftag kaufte Elvetino laut Locher 20 Minibars und wird 31 neue Stellen schaffen. Künftig wird man auch in einigen Interregio-Zügen Minibars finden.

Deine Meinung