Aktualisiert

Konzert: LU, SamstagMinirock: Ein Fest für die Ohren und flinke Füsse

Gewohnt flott
präsentiert sich der
Minirock am Samstag im
Adagio. Nebst DJ-Zauber
werden die Luzerner
Flink die Ohren der Fans
mit vorösterlichem
Naschwerk verwöhnen

von
Urs Arnold

Es gehört wortwörtlich zum guten Ton, alle zwei Monate in die Tiefen des Adagios einzutauchen, wenn die Gitarrenhelden für einen Abend das Zepter übernehmen. Seit sich Minirock dort eingenistet hat, erfreut sich die Partyserie ungebrochener Beliebtheit.

Eine gute Reputation ist in der Musikwelt eine ganze Menge wert, das wissen auch Flink. Die Band aus Luzern hat über Jahre hinweg emsig gearbeitet, viele Konzerte gespielt, zwei tolle Platten aufgenommen und den 3Fach Kick Ass Award gewonnen. Dies verdientermassen, denn die fleissigen Bienchen können es ganz schön brummen lassen. Dann nämlich, wenn die Verstärker angeschaltet werden. Trotzdem regiert bei ihnen in erster Linie die Melodiösität der Songs, die wohl noch am Ostersonntag in den Ohren nachhallen werden.

Deine Meinung