Minogue: Gefährdet Chemotherapie Kinderwunsch?

Aktualisiert

Minogue: Gefährdet Chemotherapie Kinderwunsch?

Kylie Minogues Freund Olivier Martinez ist beunruhigt, denn die Brustkrebsoperation der Sängerin könnte zur Folge haben, dass die beiden nie Kinder bekommen können.

von
wenn

Der Australierin die letzte Woche

verkündet hatte, dass sie an

Brustkrebs leidet, wurde am Samstag

operativ ein Knoten aus der Brust entfernt. Durch die nun folgende Chemotherapie könnte allerdings

Minogues Fruchtbarkeit beeinträchtigt werden.

Martinez gegenüber der australischen

Zeitschrift «New Idea»: «Wir wollten ein Kind haben, sobald die 'Showgirl'-Tour vorbei ist. Jetzt müssen wir diese Pläne erst einmal verschieben, aber hoffentlich nicht für

lange.»

Deine Meinung