Minogue unterzog sich neuer OP
Aktualisiert

Minogue unterzog sich neuer OP

In Kürze wird Popstar Kylie Minogue in Frankreich ihre Chemotherapie beginnen.

Im Zusammenhang damit ist bekannt geworden, dass sich die 37-Jährige einer neuartigen Operation unterzogen hat, um weiterhin Kinder bekommen zu können.

Sie habe sich einen Teil des Eierstockgewebes entfernen lassen, der eingefroren wurde, um später wieder eingepflanzt zu werden. Diese Methode sei neu und erst wenige Male angewandt worden.

Deine Meinung