Mirjana Zuber landet nach üblem Küchenunfall im Spital
Publiziert

Schock sitzt tiefMirjana Zuber landet nach üblem Küchenunfall im Notfall

Die Influencerin hat sich am Montag so heftig an der Hand verletzt, dass sie ins Spital gebracht werden musste. Nun ist Mira wieder zu Hause – und kann etwas Gutes aus dem Unfall ziehen.

von
Sabeth Vela
1 / 6
Am Montag hatte Mirjana Zuber einen üblen Unfall in der Küche.

Am Montag hatte Mirjana Zuber einen üblen Unfall in der Küche.

Instagram/therealmira
Die 29-Jährige hat sich beim Kochen in die Hand geschnitten und musste ins Spital.

Die 29-Jährige hat sich beim Kochen in die Hand geschnitten und musste ins Spital.

Instagram/besartajelliqi
In den Notfall wurde die Influencerin von ihrer besten Freundin Besarta Jelliqi begleitet.

In den Notfall wurde die Influencerin von ihrer besten Freundin Besarta Jelliqi begleitet.

Instagram/besartajelliqi

Darum gehts

Mirjana Zuber lässt ihre Community seit Jahren an ihrem Alltag teilhaben. Mit ihren knapp 40’000 Followerinnen und Followern teilt die 29-Jährige die schönen, aber auch die schattigen Seiten ihres Lebens. So postete das Model nun auch, dass sie am Montag wegen eines üblen Küchenunfalls in den Notfall musste. Die Ex-Frau von Nati-Kicker Steven Zuber (30) wollte sich etwas zu Essen machen und schnitt sich dabei heftig mit dem Messer in die Hand. Ihre Community nahm sie virtuell gleich mit ins Spital.

«Die eine wollte in die Badi, die andere hat versucht, sich in der Küche brauchbar zu machen», schrieb Mirjana auf Instagram zu einem Selfie, das sie und ihre beste Freundin im Notfall zeigt. Die Hand der Influencerin ist darauf von einem blauen Küchentuch bedeckt und die beiden lächeln in die Kamera. Obwohl die beiden in der Instagram-Story ziemlich entspannt aussehen, scheint es die Verletzung dennoch in sich zu haben. Der Arm der Podcasterin musste verbunden werden.

Folgst du Mirjana auf Instagram?

«Es geht momentan wirklich gar nichts»

Auf Instagram gibt die Content Creatorin nun ein Update, wie es ihr geht: «Echt nicht cool, wenn man Rechtshänderin ist», meint Mira und hält ihre verbundene rechte Hand in die Kamera. «Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie lange ich heute brauchte, um mir die Haare zusammenzubinden. Es geht momentan wirklich gar nichts», erzählt sie weiter und fragt sich dabei, was ihr das Universum mit diesem Vorfall wohl mitteilen wolle. «Ich glaube, die Situation zeigt, wie wichtig es ist, dass man Menschen um sich hat, die einen wirklich lieben und für einen da sind», reflektiert sie. Die Influencerin sei gerne allein und selbstständig, nun müsse sie sich aber helfen lassen. 

Mirjana wurde wegen ihrer Verletzung für zwei Wochen krankgeschrieben. Doch auch hier kann sie etwas Positives aus dem Ganzen ziehen. In einem weiteren Insta-Slide teilte sie ein Foto ihres Verbandes, auf dem in grossen Buchstaben «Thank you» steht. Dazu schreibt die Influencerin: «Ich sag dem Universum danke für eine weitere schöne Lektion.»

Hol dir den People-Push!

My 20 Minuten

Deine Meinung

63 Kommentare