Miss Bern 2006: Qual der Wahl
Aktualisiert

Miss Bern 2006: Qual der Wahl

Hier sind die nächsten vier der 16 Miss-Bern-Kandidatinnen, die am 20. Mai um die Krone kämpfen.

20-Minuten-Leser können ihre Favoritin bereits jetzt küren. Die Siegerin des Votings erhält bei der Wahl eine Jury-Stimme. So funktionierts: SMS der Lieblingsmiss (z.B. miss09) an 2020 senden. (1 SMS kostet 1 Fr.) Wer heute um 11.45 Uhr auf die Nummer 031 384 28 24 anruft, kann 2 Tickets für die Wahlgala zu gewinnen.

Lanny Cresta (23), miss09 an 2020:

Von Mamis guter Küche und Grüntee kriegt die Bernerin nie genug. Die Journalistin mit Hang zum Perfektionismus spielt leidenschaftlich gerne Klavier. Sie möchte bald einmal quer durch Asien reisen.

Afra Wyss (22), miss10 an 2020:

Ein eigenes Restaurant

eröffnen: Davon träumt

die Hotelfachschülerin aus Schwanden. Sie nascht gerne Schokolade und schlemmt oft Spaghetti. Die Kalorien trainiert sie beim Snowboarden und Tanzen ab.

Salome Lüdi (21), miss11 an 2020:

Ihre Augen, ihr Lächeln und ihr Bauch gefallen der Mathematik-Studentin aus Burgdorf besonders. Sie tanzt fürs Leben gerne zu Hip-Hop. In gewissen Situationen ist die Optimistin etwas aufbrausend.

Bettina Zahnd (22), miss12 an 2020:

Die KV-Angestellte will unbedingt mal mit Delphinen schwimmen – am liebsten neben Ben Affleck. Hie und da ist die Burgdorferin mit thailändischen Wurzeln etwas stur. Für Sex würde sie nie bezahlen.

Deine Meinung