Aktualisiert 13.02.2009 15:31

Ed Hardy WahlMiss Erbsli gewinnt Titel

Bei der Miss Schweiz Wahl ging Nadine Koller alias Miss Erbsli ohne Auszeichnung nach Hause. Am Donnerstag hat es dann doch noch geklappt: Koller wurde zur ersten Schweizer Miss Ed Hardy gekürt.

Das Zürcher Kaufleuten stand am Donnerstag, dem 12.2., ganz im Zeichen von Stardesigner Ed Hardy. 13 Mädchen wollten dort das Schweizer Aushängeschild der Hollywood-Marke werden und präsentierten sich im Casual-Look, mit Tanzeinlagen oder aber in sexy Bikinis.

Am Ende triumphieren konnte schliesslich eine alte Bekannte: Nadine Koller nahm an der Miss Schweiz Wahl 2007 teil und wurde damals als Miss Erbsli in den Medien bekannt, weil sie vor der Wahl eine Schürfwunde mit einer Gefrierpackung Erbsen gekühlt hatte.

Am Donnerstag stolzierte sie gekonnt über den Laufsteg und durfte sich am Schluss die Schärpe umhängen. Dank dem Sieg darf sie nun nach Barcelona und Los Angeles reisen und zudem ein professionelles Fotoshooting absolvieren. Ob sie das braucht, ist aber ungewiss, der Freund der Miss Ed Hardy ist schliesslich selbst Fotograf.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.