Aktualisiert 09.12.2007 06:00

Miss Frankreich kommt aus Übersee

Die 22-jährige Valérie Begue von der französischen Übersee-Insel La Réunion ist zur Miss Frankreich des Jahres 2008 gekürt worden.

Die 1,74 Meter grosse, schwarzhaarige Schönheit schlug bei der Wahl in der Kongresshalle «Le Kursaal» in Dunkerque 35 Konkurrentinnen aus dem Feld.

Die Siegerkrone nahm die in ein schulterfreies Abendkleid mit goldenen Pailletten gekleidete Wirtschaftsstudentin von der Vorjahressiegerin Rachel Legrain- Trapani entgegen.

Vorsitzender der Jury für die live vom Fernsehsender TF1 übertragene Wahl war der Sänger Patrick Bruel. Erstmals konnten aber auch die Zuschauerinnen und Zuschauer vor den Bildschirmen mit abstimmen. Begue ist die 61. Miss Frankreich. (sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.