David Krieg: Mister Rosenkavalier noch immer Single
Aktualisiert

David KriegMister Rosenkavalier noch immer Single

Mister-Schweiz-Kandidat David Krieg schwebt auf Wolke sieben, obwohl er seine Angebetete erst via SMS und E-Mail kennt.

Der Kandidat aus Biel erklärte letzte Woche im Mister-Camp im türkischen Bod­rum, er würde der geheimnisvollen Baslerin zuhause sofort Rosen schicken.

Seit Samstag ist Krieg zurück, die Rosen bekam aber eine andere: «Ihre Mutter», gesteht er. Der Autoverkäufer versucht, über die Mutter an das Objekt seiner Begierde heranzukommen.

Krieg weiss in seiner Liebesduselei nicht weiter: «Meine Angebetete, also die Tochter, lässt mich zappeln. Kein Date bisher, ich bin nach wie vor Single.» Derweil warten zehn weitere Ladys im Land noch immer auf Rosen. Mindestens so viele nahmen die Liebeserklärung des Womanizers in 20 Minuten persönlich und bedankten sich bei ihm.

yvz

Deine Meinung