Die Kandidaten für 2009: Mister Schweiz? Das sind ja gute Aussichten!
Aktualisiert

Die Kandidaten für 2009Mister Schweiz? Das sind ja gute Aussichten!

­Stephan Weilers mögliche Nachfolger sind gefunden. Letzte Woche trafen sich die Mister-Schweiz-Anwärter zum Schönheitscamp im Grandhotel Beau Rivage in Interlaken.

Anstatt Gurkenmasken aufzulegen, mühten sich die Herren im Fitnessraum ab. Grund für die Schweissbäche: «Seit dem Oben-ohne-Shooting wird verglichen, wer mehr Muckis hat», geben die eitlen Herren zu. Trainieren können sie unter fachkundiger Anleitung: Unter den 16 Kandidaten sind zwei professionelle Fitnesscoachs. Stoff für Tischgespräche liefern auch die Haare: Mann experimentiert mit Bart. Auf der Brust dagegen spriesst die Pracht eher spärlich. Der neue Mister Schweiz wird am 2. Mai in Lugano gekürt.

Hier gehts zum Mister-Schweiz-Rating.

yvz

Deine Meinung