Mit 1,3 Promille auf der Flucht vor der Polizei
Aktualisiert

Mit 1,3 Promille auf der Flucht vor der Polizei

Während einer Verkehrskontrolle der Stadtpolizei an der Rosenbergstrasse in St. Gallen versuchte am Samstagmorgen ein Automobilist zu fliehen.

Kurze Zeit später konnte der Betrunkene aber gestoppt werden. Ein auf der Stelle durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,3 Promille. Ausserdem besass der Lenker auch keinen Führerausweis, da er diesen schon vor einiger Zeit hatte abgeben müssen.

Deine Meinung