Aktualisiert

Wollte noch abhauenMit 1,8 Promille verunfallt und Beifahrerin verletzt

Da hat ein 26-Jähriger sich offenbar noch viel zugetraut, und seiner Beifahrerin einiges zugemutet. Mit 1,8 Promille Alkohol im Blut hat der Autofahrer am frühen Morgen in Binningen BL einen Selbstunfall gebaut. Seine Beifahrerin wurde leicht verletzt.

Der Lenker verlor bei einem Überholmanöver die Herrschaft über sein Fahrzeug und kollidierte mit einem Tramhäuschen. Der fehlbare Lenker blieb unverletzt, suchte zunächst zu Fuss das Weite, konnte aber in der Folge rasch ermittelt werden. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,83 Promille.

Seine 25-jährige Beifahrerin verletzte sich leicht und musste durch die Sanität Basel zur Kontrolle ins Spital gebracht werden.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.