Julier: Mit 137 Sachen über Pass gerast

Aktualisiert

JulierMit 137 Sachen über Pass gerast

Ein Raser ist auf der Julierpasstrasse mit einer Geschwindigkeit von 137 Kilometern pro Stunde (km/h) geblitzt worden. Erlaubt waren 80 km/h.

Der Fahrer wurde am Freitag von der Kantonspolizei Graubünden angehalten. Er musste auf der Stelle den ausländischen Führerausweis abgeben. Zudem musste er ein hohes Depotgeld für Kosten und Busse hinterlegen, wie die Kantonspolizei Graubünden am Samstag mitteilte. (dapd)

Deine Meinung