Aktualisiert

Mit 15 Jahren zum Nordpol

Ein einbeiniger und einhändiger polnischer Schüler hat am Samstag zu Fuss den Nordpol erreicht.

Der 15-Jährige war mit einer Gruppe von Abenteurern zum Pol unterwegs.

Der Schüler aus dem nordpolnischen Malbork hatte vor zwei Jahren durch einen Stromschlag eine Hand und ein Bein verloren und läuft mit einer Prothese.

Er ist der jüngste Abenteurer, der den Nordpol bislang zu Fuss erwanderte.

Deine Meinung