Aktualisiert 11.10.2005 07:03

Mit 160 km/h durch den Belchentunnel

Ein Raser ist mehr als doppelt so schnell wie erlaubt durch den Belchentunnel der Autobahn A2 gefahren.

Gemessen wurde am frühen Dienstagmorgen eine Geschwindigkeit von 161 Kilometern pro Stunde (km/h). Das ist mehr als doppelt so schnell als die erlaubten 80 km/h, wie aus einer Mitteilung der Baselbieter Kantonspolizei hervorgeht.

Dem 33-jährigen Fahrer des Autos mit italienischen Kontrollzeichen wurde der Führerausweis an Ort und Stelle aberkannt. Zudem musste er ein Bussendepot in vierstelliger Höhe leisten. Bis auf weiteres wird er in der Schweiz kein Fahrzeug mehr lenken dürfen. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.