Mit 190 Stundenkilometern auf der Autobahn
Aktualisiert

Mit 190 Stundenkilometern auf der Autobahn

Mit 190 Stundenkilometern ist auf der Autobahn A7 bei Wigoltingen TG ein Autofahrer in eine Radarfalle der Polizei geraten.

Der 21-jährige Schweizer musste den Fahrausweis sofort abgeben.

Der Autofahrer wurde im Rahmen einer Geschwindigkeitskontrolle am Samstagmorgen erwischt. Insgesamt passierten 819 Fahrzeuge die Messstelle auf der Fahrbahn der A7 in Richtung Zürich. 111 waren zu schnell unterwegs, wie die Kantonspolizei mitteilte. Weitere sechs Automobilisten müssen mit einem Führerausweisentzug rechnen.

(sda)

Deine Meinung