Wil SG: Mit 2,2 Promille über die Autobahn geschleudert
Publiziert

Wil SGMit 2,2 Promille über die Autobahn geschleudert

Sturzbetrunken ist ein 42-Jähriger am Montagabend mit seinem BMW-Cabrio auf die A1 gefahren. Schon auf dem Beschleunigungsstreifen war Schluss.

von
eli
Der BMW des Blaufahrers erlitt Totalschaden.

Der BMW des Blaufahrers erlitt Totalschaden.

Wie die St.Galler Kantonspolizei am Dienstag mitteilte, geriet der BMW kurz nach der Einfahrt Wil ins Schleudern. Er prallte gegen ein auf der Normalspur fahrendes Auto. Daraufhin krachte der Wagen gegen die Leitplanke, drehte sich um die eigene Achse und blieb stehen.

Laut Polizei wurde niemand verletzt. Es entstand jedoch Sachschaden von mehreren zehntausend Franken. Der folgende Alkoholtest beim BMW-Fahrer ergab einen Wert von 2,2 Promille. Er musste den Führerschein auf der Stelle abgeben.

Deine Meinung