Alkohol am Steuer: Mit 2,5 Promille unterwegs
Aktualisiert

Alkohol am SteuerMit 2,5 Promille unterwegs

Gleich zwei Autofahrer sind von der Kantonspolizei Bern mit 2,5 Promille Alkohol im Blut und ohne gültige Fahrausweise angehalten worden.

Wie die Polizei mitteilte, wurden die Lenker in der Nacht auf Donnerstag in Reutigen und Wimmis gestoppt. Auch in Thun wurde ein Mann mit Alkohol im Blut angehalten.

In Spiez flüchtete ein Autofahrer vor einer Verkehrskontrolle, wurde aber später in Latterbach angehalten. Er hatte 0,5 Promille im Blut.

(sda)

Deine Meinung