Mit 3,78 Promille durchs Baselbiet
Aktualisiert

Mit 3,78 Promille durchs Baselbiet

Den Termin bei der Gemeindeverwaltung Reinach wollte ein 34-jähriger Mann am Mittwoch nicht verpassen.

Obwohl er betrunken war, benutzte er deshalb sein Auto, um sich ins Dorf zu begeben. Er fiel jedoch prompt der Gemeindepolizei auf. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,78 Promille. Der Lenker habe seinen Fahrausweis sofort abgeben müssen, teilte die Baselbieter Polizei mit. Ob er anschliessend den Termin bei der Verwaltung noch wahrnahm, ist nicht bekannt.

(sda)

Deine Meinung