Aktualisiert

BMW M5 Competition Mit allem plus extrascharf

Der aktuelle BMW M5 ist ein Biest – aber manche mögen es eben noch heisser. Der neue M5 Competition ist überall eine Spur schärfer.

von
Dave Schneider
9.9.2018
Kommt auch gerne mal quer daher: Der neue, 625 PS starke BMW M5 Competition, wuchtet ein Drehmoment von 750 Newtonmeter auf die Strasse.

Kommt auch gerne mal quer daher: Der neue, 625 PS starke BMW M5 Competition, wuchtet ein Drehmoment von 750 Newtonmeter auf die Strasse.

BMW
Er ist unheimlich schnell, aber so richtig schnell fühlt sich der neue M5 Competition in den Kurven gar nicht an. Denn er fährt sich wie auf Schienen.

Er ist unheimlich schnell, aber so richtig schnell fühlt sich der neue M5 Competition in den Kurven gar nicht an. Denn er fährt sich wie auf Schienen.

BMW
Die Namenserweiterung Competition sagt alles – diese Sportvariante der Sportversion soll noch konkurrenzfähiger sein auf der Rennstrecke. In Zahlen bedeutet dies: 25 PS mehr als die Basisversion, um 7 mm tiefergelegte Karosserie, 0 bis 100 in 3,3 Sekunden, Topspeed 305 km/h (optional).

Die Namenserweiterung Competition sagt alles – diese Sportvariante der Sportversion soll noch konkurrenzfähiger sein auf der Rennstrecke. In Zahlen bedeutet dies: 25 PS mehr als die Basisversion, um 7 mm tiefergelegte Karosserie, 0 bis 100 in 3,3 Sekunden, Topspeed 305 km/h (optional).

BMW

Wie auf Schienen. Dieser überstrapazierte Vergleich kommt einem unweigerlich in den Sinn, wenn man im neuen BMW M5 Competition über eine Rennstrecke donnert. Er ist unheimlich schnell, aber so richtig schnell fühlt es sich in den Kurven gar nicht an. Denn, eben, er fährt sich wie auf Schienen.

Zumindest ist das im Allradbetrieb so – doch der M5 kann auch anders. Verschiedene Fahrmodi lassen alles zu, von super-sicher mit Antrieb über alle vier Räder plus voller Traktionskontrolle und ESP bis hin zu wahnsinnig-waghalsig mit komplett deaktivierter Elektronik und reinem Heckantrieb. Wenn dann im neuen M5 Competition 750 Newtonmeter auf die Kurbelwelle drücken und 625 PS auf die Hinterräder knallen, ist es vorbei mit Schienen; dann sind nicht nur Talent und flinke Hände, sondern auch ein kühler Kopf Grundvoraussetzung.

Power, die einfach nicht abreisst

Die Namenserweiterung Competition sagt alles – diese Sportvariante der Sportversion soll noch konkurrenzfähiger sein auf der Rennstrecke. In Zahlen bedeutet dies: 25 PS mehr als die Basisversion, um 7 mm tiefergelegte Karosserie, 0 bis 100 in 3,3 Sekunden, Topspeed 305 km/h (optional). Eindrücklicher noch: Für den Sprint aus dem Stand auf 200 km/h braucht der M5 Competition keine elf Sekunden, und das maximale Drehmoment von 750 Nm steht bereits kurz nach Standgas bis 5800 Umdrehungen konstant an. Das verdeutlicht die unheimliche Power, die einfach nicht abreissen will.

Das Fahrwerk wurde auf mehr Leistung und ein noch sportlicheres Fahrverhalten abgestimmt. Der Competition hat im Vergleich zum Basis-M5 eine eigenständige Dämpferhydraulik und steifere Federn, was auch spürbar ist. Er ist nicht radikal auf Leichtbau getrimmt, sondern bietet alle Annehmlichkeiten aus dem Basismodell und reiht sich zwischen M5 und dem noch folgenden M5 CS ein.

Der Innenraum hebt sich lediglich durch eigene Zierleisten, der Volllederausstattung «Merino Aragon» und spezielle Sicherheitsgurten vom Basismodell ab. Und natürlich ist da ein Preisunterschied: Der M5 Competition kostet ab 151'320 Franken, das sind 11'480 Franken mehr als die Basis.

BMW M5 Competition Facts & Figures

4-türige Sportlimousine mit 5 Sitzen.

Masse:

Länge: 4966 mm, Breite: 1903 mm, Höhe: 1469 mm, Radstand: 2982 mm.

Kofferraumvolumen:

530 Liter.

Leergewicht:

ab 1865 kg.

Motor:

4,3-Liter M TwinPower Turbo V8 mit 625 PS (459 kW) und 750 Nm.

Antrieb:

8-Gang M Steptronic Getriebe.

Fahrleistungen:

0 bis 100 km/h in 3,3 Sekunden. Höchstgeschwindigkeit 305 km/h.

Verbrauch:

10,7 Liter auf 100 Kilometer (Mix/offizielle Werksangabe).

CO2-Ausstoss:

243 Gramm pro Kilometer.

Markteinführung:

ab sofort.

Preis:

Ab 151'320 Franken.

Infos:

www.bmw.ch

Auto-Quartett: Der BMW M5 Competition im Vergleich

BMW M5 Competition

PS/Nm

0–100/Vmax

l/100 km/C02

Preis CHF ab

Audi RS 6 Avant Performance

PS/Nm 605/700

0–100/Vmax 3,7/250

l/100 km/C02 9,6/223

Preis CHF ab 153'000

Mercedes-AMG E 63 S

PS/Nm 612/850

0–100/Vmax 3,4/300

l/100 km/C02 10,9/247

Preis CHF ab 150'800

Cadillac CTS-V

PS/Nm 649/855

0–100/Vmax 3,7/320

l/100 km/C02 13,0/298

Preis CHF ab 124'060

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.