Olten SO: Mit dem Messer eine Apotheke überfallen
Aktualisiert

Olten SOMit dem Messer eine Apotheke überfallen

Ein Unbekannter hat in Olten SO den Chef einer Apotheke mit einem langen Messer bedroht und Geld gefordert. Der Bedrohte konnte die Apotheke unter einem Vorwand verlassen, und der Unbekannte suchte ohne Beute das Weite.

Wie die Kantonspolizei Solothurn weiter mitteilte, hatte der ungefähr 45-jährige Unbekannte beim Raubüberfall am Mittwoch einen schwarzen cowboyartigen Hut getragen. Die Polizei konnte den Mann trotz intensiver Fahndung nicht ausfindig machen. (sda)

Deine Meinung