BMW 4er Cabrio: Mit dem neuen 4er kannst du selbst im Winter oben ohne fahren
In 18 Sekunden ist das Dach des BMW 4er Cabrio unten.

In 18 Sekunden ist das Dach des BMW 4er Cabrio unten.

BMW
Publiziert

BMW 4er CabrioMit dem neuen 4er kannst du selbst im Winter oben ohne fahren

BMW verzichtet auf das schwere Klappdach und bringt den neuen 4er mit Stoffverdeck. Lenkradheizung und Nackenföhn inklusive.

von
Thomas Geiger

BMW bittet seine Kundschaft zum Sport unter freiem Himmel. Denn im Kampf gegen den Corona-Blues und die Winterdepression lassen die Bayern nun das neue 4er-Cabriolet von der Leine. Wer dem Händler seines Vertrauens mindestens 60'400 Franken überweist, der kann den Winter offiziell für beendet erklären und den Frühling jederzeit auf Knopfdruck in 18 Sekunden beginnen.

Denn so lange dauert es, bis sich das Verdeck hinter die Rückbank faltet – bis Tempo 50 geht das auch während der Fahrt. War das in den letzten zwei Generationen ein schwerfälliges Spiel ausgeklügelter Mechanik, ist jetzt alles anders: Denn die Bayern haben nicht nur die Proportionen perfektioniert, den Vierer um 13 Zentimeter auf 4,77 Meter gestreckt, ihn drei Zentimeter breiter gemacht, die Spur geweitet und im Radstand um vier Zentimeter auf 2,85 Meter erweitert. Sie haben sich vor allem wieder auf die wahre Lehre besonnen und dem Vierer statt des schweren Metallklappdachs ein straff sitzendes Stoffverdeck geschneidert.

Dank eines Stoffdachs passen bis 80 Liter mehr in den Kofferraum als beim Vorgänger. Auf der Rückbank wird es allerdings eher eng.

Dank eines Stoffdachs passen bis 80 Liter mehr in den Kofferraum als beim Vorgänger. Auf der Rückbank wird es allerdings eher eng.

BMW
Typisch BMW: das fahrerorientierte Cockpit. Dank Sitz- und Lenkradheizung sowie Nackenföhn kann man auch im Winter problemlos oben ohne fahren. 

Typisch BMW: das fahrerorientierte Cockpit. Dank Sitz- und Lenkradheizung sowie Nackenföhn kann man auch im Winter problemlos oben ohne fahren.

BMW
Das Öffnen des Stoffverdecks auf Knopfdruck dauert nur 18 Sekunden und lässt sich auch während der Fahrt bis 50 km/h erledigen. 

Das Öffnen des Stoffverdecks auf Knopfdruck dauert nur 18 Sekunden und lässt sich auch während der Fahrt bis 50 km/h erledigen.

BMW

Ein bisschen mehr Platz

Damit sieht der Zweitürer nicht nur selbst dann nach Cabrio aus, wenn er geschlossen ist. Sondern vor allem die Kehrseite ist jetzt wieder richtig knackig und obendrein der Kofferraum ein bisschen grösser, weil die Stoffkonstruktion weniger Platz braucht. Mit 300 bis 385 Litern Fassungsvermögen bietet der Kofferraum nun bei offenem Dach 80 und bei geschlossenem immerhin 15 Liter mehr Volumen als der Vorgänger. Und Gewicht spart die Konstruktion auch noch, was beim Sport ja nicht schaden kann.

Als bester Muntermacher empfiehlt sich dabei vorerst der M440i xDrive, der bis zum Debüt des M4 Cabrio die Spitze in der Modellpalette markiert. Der 3-Liter-Reihensechszylinder kommt mit 48-Volt-Mild-Hybridsystem auf 374 PS, reitet leichtfüssig, bocksteif und messerscharf auf der Ideallinie und ist dank Allradantrieb stets gutmütig. Ausserdem gibt es als Hecktriebler einen Vierzylinder-Benziner mit 258 PS sowie einen Diesel mit 190 PS. Später folgen dann noch zwei Reihensechser-Diesel (430d und M440d), wobei letzterer ausschliesslich mit Allradantrieb angeboten wird.

Ein Schal aus warmer Luft

Doch egal mit welchem Motor die Windmaschine läuft – die Wetterprognose kann man geflissentlich ignorieren. Denn der Vierer fährt nicht nur herzerwärmend und zieht auf diese Weise den Frühlingsanfang vor, sondern er macht es seinen Insassen auch sonst schön kuschelig warm. Wenn die Fenster und das Windschott oben sind, die Heizdrähte im Lenkrad und der Lehne glühen und der Föhn aus der Kopfstütze einen Schal aus warmer Luft um den Kopf legt, fühlen sich selbst frostige Tage nach Frühling an. Das ist auch gut so, nicht dass der Fahrer oder die Fahrerin noch was an die Nieren bekommt. Reicht ja, wenn das Auto mit seiner fast schon karikierten Kühlermaske ein Nierenleiden hat.

Deine Meinung

51 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

susi schoen

19.03.2021, 20:50

gibts den auch in schön?

Waldmensch

19.03.2021, 20:07

Ich bleib auch lieber bei meinem 4er Cabrio, will kein Stoffdach, viel billiger und wird uns als toll verkauft!

Hitziger

19.03.2021, 14:44

Der Trend zu Elektrifizierung, Vernetzung und Automatisierung von Fahrzeugen werde eine Konsolidierungswelle in der Autobranche auslösen, prognostiziert der VW Chef Hitzinger bei einer Veranstaltung der "Financial Times".