Selbstunfall in Fehraltorf ZH: Mit demoliertem Auto geflüchtet

Aktualisiert

Selbstunfall in Fehraltorf ZHMit demoliertem Auto geflüchtet

Mit einem ziemlich beschädigten Fahrzeug muss jener unbekannte Autolenker derzeit unterwegs sein, nachdem er in der Nacht auf Sonntag in Fehraltorf einen Selbstunfall baute und flüchtete.

Denn die Kantonspolizei Zürich stiess laut Mitteilung am Unfallort auf diverse schwarze Autoteile. Der Lenker war aus noch ungeklärten Gründen heftig in einen SBB-Elektrokasten geprallt. Dann fuhr er weiter, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Der Bahnverkehr war nicht beeinträchtigt.

Deine Meinung