Futuristisches Gefährt: Mit den Segway Drift im Skatepark
Publiziert

Futuristisches GefährtMit den Segway Drift im Skatepark

Hersteller Segway hat ein neues Produkt im Angebot. 20 Minuten hat getestet, wie gut man mit den W1 von A nach B gelangt.

von
swe

Video-Redaktor Serano testet die Segway Drift W1. (Video: Murat Temel)

Segway verbinden viele mit Touristengruppen, die mit den Einachsern durch Städte kurven. Mit den Drift W1 hat der Hersteller nun eine coolere Alternative in Form von elektrischen Rollschuhen lanciert.

Die Drift erinnern im Prinzip etwas an ein Hoverboard, pro Fuss gibt es jedoch ein eigenes Gerät. Gesteuert werden sie, indem man sein Gewicht verlagert, den Rest übernimmt ein Motor. Bis zu 12 km/h sollen mit den Rollschuhen erreicht werden können.

Video-Redaktor Serano Brazerol hat die Drift W1 in einem Skatepark getestet. Zu Beginn hatte er noch etwas Mühe, die Balance zu halten. Eine besonders elegante Form legte er dabei noch nicht an den Tag. Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit flitzte er aber problemlos von A nach B. «Es macht auf jeden Fall Spass», so sein Fazit. Die Segway Drift W1 wurden von Digitec.ch für den Test zur Verfügung gestellt. Der Händler verkauft das Fortbewegungsmittel für 499 Franken.

Digital-Push

Wenn Sie in der 20-Minuten-App die Benachrichtigungen des Digital-Kanals abonnieren, werden Sie über News und Gerüchte aus der Welt von Whatsapp, Snapchat, Instagram, Samsung, Apple und Co. informiert. Auch erhalten Sie als Erste Warnungen vor Viren, Trojanern, Phishing-Attacken und Ransomware. Weiter bekommen Sie hilfreiche Tricks, um mehr aus Ihren digitalen Geräten herauszuholen.

Und so gehts: Installieren Sie die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippen Sie rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Wenn Sie dann nach oben Wischen, können Sie die Benachrichtigungen für den Digital-Kanal aktivieren.

Deine Meinung