Photo18: Mit der Lochkamera durch Europa
Aktualisiert

Photo18Mit der Lochkamera durch Europa

Ab Freitag trifft sich die Elite der Schweizer Fotografen auf der Photo18 Zürich, einer der wichtigsten und grössten Foto-Ausstellungen Europas. Zehn Basler sind mit dabei.

von
sis
1 / 20
Ein Werk der 25-jährigen Baslerin Chantal Convertini. Bereits mit 15 Jahren entdeckte sie ihre Leidenschaft für das Fotografieren.

Ein Werk der 25-jährigen Baslerin Chantal Convertini. Bereits mit 15 Jahren entdeckte sie ihre Leidenschaft für das Fotografieren.

Chantal Convertini
Die Basler Hochschulstudentin Convertini lässt sich beim Fotografieren am liebsten von Licht und Schatten Licht inspirieren.

Die Basler Hochschulstudentin Convertini lässt sich beim Fotografieren am liebsten von Licht und Schatten Licht inspirieren.

Chantal Convertini
Drei Monate lang reiste die 35-Jährige Ketty Bertossi durch Europa. Immer mit dabei: ihre selbstgebaute Lochkamera, Grösse 120 cm x 120 cm. Die Flüchtlinge in Paris haben bei ihr den grössten Eindruck hinterlassen.

Drei Monate lang reiste die 35-Jährige Ketty Bertossi durch Europa. Immer mit dabei: ihre selbstgebaute Lochkamera, Grösse 120 cm x 120 cm. Die Flüchtlinge in Paris haben bei ihr den grössten Eindruck hinterlassen.

Ketty Bertossi

Vom 12. bis zum 16. Januar 2018 können Besucher die Werke der renommiertesten Fotografen aus der Schweiz begutachten. Dabei findet das Event zum ersten Mal auf 7000 Quadratmetern in den Räumlichkeiten des StageOne und der Halle 622 in Zürich-Oerlikon statt.

Mit von der Partie sind auch zehn Fotografinnen und Fotografen aus Basel. Eine von ihnen ist die 35-jährige Ketty Bertossi. Sie tourte drei Monate lang mit der selbstgebauten Lochkamera durch Europa. Aus Paris brachte sie eindrückliche Bilder von gestrandeten Flüchtlingen mit.

27'000 Besucher erwartet

Mit insgesamt über 200 Fotografen ist die fünftägige Werkschau Photo18 Zürich die grösste ihrer Art innerhalb der Schweiz und eine der wichtigsten Foto-Ausstellungen Europas. Sie findet bereits zum 13. Mal seit 2005 statt. Erwartet werden wiederum rund 27'000 Besucher.

Ergänzt wird die Fotoschau neben spektakulären Sonderausstellungen durch das PhotoForum mit Vorträgen weltberühmter Fotografen, die PhotoSchool mit diversen Seminaren und die PhotoIndustry mit den neusten Innovationen der Foto-Unternehmen.

Deine Meinung