Mit diesem einfachen Trick gelingt dein Eyeliner jedes Mal

Den perfekten Wing zeichnen? Das ist für viele gar nicht so einfach. Ein Tiktok-Hack soll das jetzt allerdings möglich machen. 

Den perfekten Wing zeichnen? Das ist für viele gar nicht so einfach. Ein Tiktok-Hack soll das jetzt allerdings möglich machen. 

Pexels/Aleks
Publiziert

Finger sei dankMit diesem Trick gelingt dein Eyeliner-Wing jedes Mal

Für die einen gehört er zur Routine, andere bezeichnen ihn als Endgegner: Der geschwungene Eyeliner. Dank einem Hack soll er nun aber jedes Mal perfekt werden.

von
Malin Mueller

Ob Klebeband, Küchenutensilien, Bobby-Pins oder einfach eine ruhige Hand: Methoden, um den perfekt geschwungenen Eyeliner zu ziehen, gibt es im Internet zuhauf. Tatsächlich ist ab und an ein Trick dabei, der das schwer zu erreichende Ergebnis greifbarer zu machen scheint. Doch jedes Mal perfekt – und das auch noch ohne viel Aufwand? Ein Tiktok-Hack verspricht jetzt genau das. Und du brauchst dazu nicht mehr als deine Finger.

Wie geschickt bist du mit dem Eyeliner?

So funktioniert der Eyeliner-Hack

Der entscheidende Unterschied? Statt schwierig zu kontrollierendem, flüssigem Eyeliner funktioniert der Trick mit einem cremigen Kajalstift. Dazu kursieren aktuell zwei Methoden mit Millionen Views. Bei der ersten wird ein kleiner Fleck mit dem Stift auf die Fingerkuppe des Zeigefingers gemalt. An der Stelle, an der sich das obere und untere Augenlid am Auge treffen, wird der Finger angesetzt und mit leichtem Schwung nach aussen gezogen.

Das funktioniert bei vielen – sitzt manchmal aber an der falschen Stelle am Auge oder will nicht so verwischen, wie man es gerne möchte.

Methode Nummer zwei: Statt auf den Finger wird der Kajalstift direkt aussen am oberen und unteren Augenlid aufgetragen. Der Wing entsteht, indem man die Farbe mit dem Fingernagel nach weiter aussen zieht. Da die Farbe schon platziert ist, verrutscht weniger – dafür hat man vorher etwas mehr Arbeit.

So sieht das Ergebnis im Selbsttest aus

Wir wissen mittlerweile, dass man Tiktok-Hacks nicht einfach blind vertrauen sollte. Wir haben daher beide Methoden ausprobiert und sie direkt verglichen. In der Galerie kannst du dir das Ergebnis anschauen.

Ein Fleck auf dem Zeigefinger ist schnell gemalt.

Ein Fleck auf dem Zeigefinger ist schnell gemalt.

Malin Mueller
Mit dem Finger gezogen entsteht daraus eine Linie.

Mit dem Finger gezogen entsteht daraus eine Linie.

Malin Mueller
So sieht das Ergebnis aus.

So sieht das Ergebnis aus.

Malin Mueller

Unser Fazit: Beide Varianten funktionieren, müssen aber jeweils ausgebessert werden. Durch das Kajal wird die Linie zudem eher rauchig als messerscharf. Wer an flüssigem Eyeliner üblicherweise verzweifelt oder einfach zu wenig Zeit hat, fährt mit der Tiktok-Methode aber nicht schlecht.

Hast du auch einen Trick, mit dem dir der Eyeliner immer gelingt? Teile ihn mit uns!

Deine Meinung

5 Kommentare