Publiziert

Wissenswertes zum SchnäppchentagMit diesem Wissen bist du der Black-Friday-Profi

Shopping-Fans und Sparfüchse haben den Tag schon lange im Kalender markiert: An der Mega-Shopping-Sause warten die Händler mit zahlreichen Aktionen auf – und verstärken wegen Corona die Sicherheitsmassnahmen. Jetzt kannst du dein Wissen im Black-Friday-Quiz beweisen.

von
Fabian Pöschl
1 / 8
Freitag ist Black Friday.

Freitag ist Black Friday.

REUTERS
Die Händler warten mit zahlreichen Aktionen auf die Kunden.

Die Händler warten mit zahlreichen Aktionen auf die Kunden.

REUTERS
Rund drei von vier Schweizer Detailhändlern beteiligen sich mit Aktionen am Black Friday.

Rund drei von vier Schweizer Detailhändlern beteiligen sich mit Aktionen am Black Friday.

REUTERS

Darum gehts

  • Freitag ist Black Friday.

  • Die Händler versprechen viele Aktionen und rechnen mit einem Rekordumsatz.

  • Im Black-Friday-Quiz kannst du dein Wissen zum Schnäppchentag auf die Probe stellen.

Der Super-Shopping-Tag Black Friday hat begonnen. Ob Migros, Coop, Media-Markt oder das Warenhaus um die Ecke: Fast jeder grössere Händler nimmt teil. Viele versprachen schon im Vorfeld lohnende Schnäppchen – und manch einer macht den ganzen Monat zum Black November.

Die Händler können sich auf das grosse Geschäft freuen: Allein am Black Friday könnten 500 Millionen Franken in den Schweizer Non-Food-Handel fliessen – das ist ein Rekord.

Wegen der Corona-Krise dürfte vor allem der Onlinehandel zulegen. Doch auch in den Läden locken die Händler mit Rabatten. Dafür haben sie die Sicherheitsmassnahmen verstärkt.

Bei Digitec steht Sicherheitspersonal am Eingang. Im Glattzentrum wiederum können die Kunden länger einkaufen, so sollen sich die Kunden besser verteilen. Der Shoppingtempel dehnt die Öffnungszeit am Black Friday bis 22 Uhr aus und öffnet auch am Sonntag.

Bist du bereit für den Schnäppchentag? Mach dich Black-Friday-fit im Quiz von 20 Minuten.

Black Friday 2020

Der Black Friday findet jedes Jahr am Freitag nach dem US-Feiertag Thanksgiving statt. Dieses Jahr fällt der Shoppingtag auf den 27. November. Die Schweizer Händler haben im Vorjahr geschätzt 450 Millionen Franken Umsatz an einem Tag erzielt. Experten erwarten dieses Jahr insbesondere wegen der Pandemie eine noch stärkere Verschiebung der Verkäufe in den Onlinehandel. Dieses Jahr könnte es sogar zu einem Rekordumsatz kommen, weil die Händler versuchen dürften, die gedämpfte Konsumentenstimmung zu heben.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.
79 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

EinsanderWaffel

27.11.2020, 09:59

Warum lassen Eltern ihre Kinder nicht zum Sport? Maximal 15 Personen ist erlaubt!!!

Keinezukunft

27.11.2020, 09:57

Schwarzes leben

Mr. Undercover

27.11.2020, 09:43

Leider sind alle Stripclubs geschlossen. Für danach, habe ich mir ein Laptöpchen gegönnt, mit 40% Rabatt...