Weihnachtsdinner Ideen – Das kochen Profis zu Weihnachten
Na, was gibts wohl hier zum festlichen Dinner?

Na, was gibts wohl hier zum festlichen Dinner?

Pexels / Nicole Michalou
Publiziert

WeihnachtsdinnerMit diesen Gerichten schinden Kochprofis Eindruck

Zwei Star-Gastronominnen und ein Star-Gastronom haben uns verraten, mit welchem Festschmaus sie zu Hause punkten.

von
Gloria Karthan

Couscous-Tajine

«Eine Couscous-Tajine weckt in mir schöne Erinnerungen. In Marokko wird Couscous bei Festen und freitags mit der Familie gegessen. Normalerweise wird ein Fleisch- und Gemüseeintopf auf gedämpftem Couscous serviert, aber da ich Veganerin bin, mache ich dasselbe mit einer Mischung aus saisonalem Gemüse, denselben Gewürzen und garniere es mit karamellisierten Sultaninen und Zwiebeln.» – Zineb «Zizi» Hattab von den Restaurants Kle und Dar in Zürich

Gans mit Beilagen

«Eine ganze Gans aus dem Rohr mit Rotkohl, Grünkohl, Rosenkohl und Klössen. Bis auf die frischen Klösse kann das Gericht gut vorbereitet werden. Rot- und Grünkohl schmecken sowieso besser, wenn diese nochmals aufgewärmt wurden, also kann man diese ruhig schon ein paar Tage vorher kochen. Auch die Gans darf ruhig früh morgens in den Ofen, damit sie langsam garen kann. Dazu die Gans immer wieder mit dem eigenen Fett übergiessen. Nur die Kartoffelklösse sollten kurz vor dem Servieren zubereitet werden, denn aufgewärmte Klösse sind nicht so lecker. Dieses Gericht erinnert mich an meine Kindheit. Die ganze Familie sitzt um den Tisch herum und man hört Erzählungen, Lachen und auch mal ein Schmatzen.» – Michèle Müller vom Kempinski Palace in Engelberg

Wurzelgemüse mit Vegi-Jus

«Meistens mache ich zu solch schönen Anlässen was Tolles mit Gemüse, etwa Wurzelgemüse. Zuerst im Ofen rösten und weich garen und für ein paar Tage mit Miso und Koji marinieren. Danach im Dörrgerät für 24h leicht dörren, bis es eine schöne Konsistenz hat und das Aroma sich verdichtet hat. Dann schön anbraten und dazu eine kraftvolle Vegi-Jus servieren. Damit hole ich auch Gäste ab, welche nicht so oft vegetarisch kochen. Sie sind fasziniert, wie viel Power ein solches Gericht haben kann.» – Dominik Hartmann vom Restaurant Magdalena in Rickenbach ob Schwyz

Welches Gericht kochst du, wenn du bei deinen Gästen Eindruck schinden willst?

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

0 Kommentare