Getty Images/iStockphoto
03.11.2020 14:39

Mit diesen Möbeln und Accessoires holst du dir den Orient nach Hause

Fernöstliche Möbel und Accessoires können in der Wohnung schnell kitschig wirken. Wir zeigen dir deshalb, wie du Ferienfeeling ohne viel «Bric-à-Brac» in deine eigenen vier Wände bringen kannst.

von
Irène Schäppi
3.11.2020

Beim fernöstlichen, also orientalischen Einrichtungsstil gilt eigentlich der Grundsatz «Nicht kleckern, sondern klotzen». Das kommt zwar gut in 1001-Nacht-, und Luxushotels wie dem Mamounia, in modernen Wohnungen dagegen wirkt der (Komplett-)Look von arabischen Palästen, maurischen Zelten und marokkanischen Riads aufgesetzt und kitschig.

Trotzdem musst du als Fan von Orient und Co. nicht komplett auf fernöstliches Ferienfeeling in deinem Daheim verzichten. Mit den richtigen Deko-Basics und Textilien kannst du den orientalischen Einrichtungsstil gut mit der hiesigen Architektur kombinieren.

Materialien

Der orientalische Einrichtungsstil verwendet Kissen, Bettüberwürfe oder Teppiche aus Seide, Baumwolle, Organza oder Brokat. Wichtig ist hierbei, dass du hochwertige Textilien verwendest, sonst sieht es schnell schmuddelig aus. Bei den Möbeln sehen gealterte Holzarten mit Rissoptik oder aus dem Stamm von Rattanpalmen gut aus.

Handgeknüpfter Kelimteppich Vivani, Fr. 499.- bei Pfister

Handgeknüpfter Kelimteppich Vivani, Fr. 499.- bei Pfister

zvg
Sitzbank Tag Stool Large von Ichiro Iwasaki für Discipline ca. Fr. 1200.- 

Sitzbank Tag Stool Large von Ichiro Iwasaki für Discipline ca. Fr. 1200.-

zvg
Hocker Oliver, Fr. 199.- bei Livique

Hocker Oliver, Fr. 199.- bei Livique

zvg

Tipp: Wähle statt Objekten mit verschnörkelten Motiven schlicht designte Möbel. So sieht deine Einrichtung garantiert nicht kitschig aus.

Farben

Für den orientalischen Stil kannst du dich nach Lust und Laune an einer intensiven Farbpalette bedienen. Diese reicht von strahlendem Gelb über starkes Rot, sandfarbenem Rosa und Orange bis Grün und Azurblau. Eine softere Variante des orientalischen Einrichtungsstils sind Erdtöne. In Kombination mit edlen Stoffen und glänzenden Materialien wirken sie besonders elegant. Tipp: Setze frische Akzente durch Pflanzen wie Kakteen oder Zimmerpalmen.

Getty Images/iStockphoto

Gut kombiniert

Orientalische Accessoires wie silberne Schalen, kupferne Kerzenhalter oder sogar ein Teeservice aus Messing kannst gerne verwenden – achte aber darauf, diese Accessoires reduziert einzusetzen und mische diese mit modern gestalteten Keramikvasen sowie schlichten Glaskaraffen und Gläsern ab.

Nach welcher Traumdestination hast du gerade am meisten Sehnsucht? Verrate es uns in der Kommentarfunktion.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.
4 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Merci

04.11.2020, 18:35

Langt wenn ich den Orient auf den Strassen habe. In meine Wohnung kommt der Orient nicht.

sRöslivomStechelberg

04.11.2020, 17:10

Wer will sich schon den Orient nach Hause holen....

Träumerin

03.11.2020, 18:38

Mallorca , oh wie och dich vermisse. 🤩