Seitwärts in die Lücke: Mit diesen Reifen wird Parkieren zum Kinderspiel
Aktualisiert

Seitwärts in die LückeMit diesen Reifen wird Parkieren zum Kinderspiel

Da kann die Parklücke noch so eng sein: Die Spezialreifen eines englischen Tüftlers lassen das Auto auch seitwärts fahren. Aber sehen Sie selbst.

von
sas

Dank den Spezialreifen lässt sich das Auto seitwärts verschieben. (Video: Tamedia)

Ein mit diesen Spezialreifen ausgestattetes Auto kann nicht nur vor und zurück fahren, sondern auch seitwärts. Erfunden hat die Pneus der Tüftler William Liddiard aus Kanada. Dafür brauchte er drei Jahre. Dank den omnidirektionalen Rädern wird Parkieren zum Kinderspiel, auch wenn die Lücke noch so eng ist.

Zudem erlauben es die Spezialreifen, dass sich das Auto auf der Stelle umdrehen kann. Laut dem Erfinder passen die Pneus an jeden Wagentyp. Ob die Reifen allerdings behördlich zugelassen werden, ist eine andere Frage, denn sie haben kein Profil. Ähnlich wie bei einem Laufband bewegen sich zwei profillose Gummireifen auf einer Felge, die mit kleinen Rädchen besetzt ist. Dadurch lässt sich das Auto auch seitwärts verschieben.

Der Erfinder hofft, das Konzept an einen grossen Reifenhersteller verkaufen zu können, doch diese tüfteln auch selbst am Reifen der Zukunft. Auf Youtube kommt William Liddiards Entwicklung aber schon an: Sein Video wurde bereits über 4,2 Millionen Mal angeklickt.

Deine Meinung