Aktualisiert

Mit Euro-Blüten auf Einkaufstour

Die Polizei hat am Montagnachmittag zwei Männer gefasst, die in der Innerstadt mit gefälschten 500-Euro-Noten bezahlt haben.

Die Täter trugen bei ihrer Festnahme weitere falsche Banknoten auf sich.

Die beiden Bulgaren im Alter von 20 und 22 Jahren hatten mit den Blüten bereits dreimal eingekauft.

Laut der Staatsanwaltschaft ist nicht auszuschliessen, dass sie weitere Einkäufe getätigt haben.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.